POESIE und MUSIK

POESIE und MUSIK 

Neues Projekt für 2022:  Birgitta Lutz zusammen mit dem Schauspieler Moritz Stoepel 
(aus Pandemiegründen vom 5. Dezember 2021 verschoben, neue Termine werden zeitnah bekannt gegeben)

Eines zu sein mit Allem was lebt....

Dieses Zitat aus Friedrich Hölderlins Briefroman "Hyperion" steht als Leitmotiv für einen musikalisch-literarischen Salon, in dem  Lyrik und Prosa, abwechselnd oder kombiniert mit passender Klaviermusik, den Hörer in die Welt der Sehnsüchte, Hoffnungen, Wahrheiten und Träume entführt.

Texte von Mascha Kaléko, Rosa Luxemburg, Else Lasker-Schüler, Hermann Hesse,  Antoine de Saint-Exupéry, Molière und Friedrich Hölderlin
Klaviermusik von  Robert Schumann, Edward Grieg, Franz Liszt, Claude Debussy, George Gershwin und Birgitta Lutz

 

 

Veranstaltungen

Moritz Stoepel, Birgitta Lutz

Neues literarisch-musikalisches Projekt des Schauspielers Moritz Stoepel und der Pianistin Birgitta Lutz:

"Von fremden Ländern und Menschen"

Eine poetische Reise mit Lyrik, Prosa und Musik aus verschiedenen Jahrhunderten

Texte von William Shakespeare, Friedrich Hölderlin, Maxim Gorki, Molière, Casanova, Gioconda Belli, Else Lasker-Schüler u.a.
Klaviermusik von Scarlatti, Grieg, Liszt, Albéniz, Debussy, Gershwin u.a.

Sonntag, 6. Juni 2022, 17 Uhr in Dirmstein

 

 

 

 



Kreativität und Freude an der Musik bleiben auf jeden Fall erhalten!

 

Wir freuen uns, unsere Zuhörer hoffentlich bald wiederzusehen!

Moritz Stoepel, Rezitation

 

 

 

Blaue Blume ... bebt und duftet mir im Herzen ...

Poesie und Musik der Romantik

Falko Hönisch, Bariton

 

 

 

Auf Flügeln des Gesanges

Lieder und Klavierstücke

Gerd Steiner, Komposition

 

 

 

Planet 2020
für großes Orchester